Das Gewerbegebiet nördlich des Wurthweges am Ortsausgang Richtung Gieboldehausen bietet Firmen Platz zur Ansiedelung.

 

Die vielen Handwerksbetriebe und mittelständischen Unternehmen, die sich in Obernfeld inzwischen etabliert haben, zeigen deutlich, dass der Wandel von einem Dorf, das von der Landwirtschaft lebte, hin zu einem Dorf, in dem der Charakter des Ländlichen noch zu spüren ist, dessen Wirtschaftskraft jedoch auf dem Handwerk und den Betrieben liegt, vollzogen ist.