Unsere Gemeinde verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur.

 Bushaltestelle

 

Für die Grundbedürfnisse des Lebens gibt es im Dorf ein Lebensmittelgeschäft, eine Dorfschlachterei, einen Blumenladen, ein Hotelrestaurant, einen Friseur und eine Sparkassenfiliale.

Die verkehrstechniche Anbindung Obernfelds ist hervorragend: Das Oberzentrum Göttingen ist in gut 30 Minuten über die B247 und die B27 zu erreichen und somit auch die Autobahn A7 Hannover-Kassel. Die Buslinie 170 zwischen Duderstadt und Göttingen verkehrt jede Stunde.

Der "Clusterausbau" schnelles Internet in Südniedersachsen hat auch in unserer Gemeinde stattgefunden. Leider war das Ergebnis nicht so berauschend wie vorher durch die Telekom prognostiziert. Mit diesem Zustand wollte sich die Gemeinde jedoch nicht zufrieden geben. Mit der Bewilligung eines weiteren Antrages wurde das "schnelle Internet" auch in Obernfeld auf den Weg gebracht. Seit dem 31.10.2014 steht jetzt für 98% aller Anschlüsse im Ort eine Bandbreite zwischen 25 und 50 Mbit/s zur Verfügung.